Polizei Düren

POL-DN: (Inden) Einfassungsstein beschädigt

    Düren (ots) - 001113 -1- (Inden) Einfassungsstein beschädigt

    Inden - Sonntagmorgen meldeten die Geschädigten bei der Polizeiinspektion Jülich telefonisch, dass in der vergangenen Nacht ein an der Einfahrt zu den Häusern Nr. 21 - 33 der Viehövener Straße im Ortsteil Schophoven aufgestellter Findling beschädigt wurde. Der Verursacher hätte das Unfallfahrzeug in der Nähe abgestellt.     Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Findling aus der Betonverankerung gerissen und ein Rasenkantenstein beschädigt wurde. An dem Findling befand sich Farbabrieb. Der Schaden wird mit 500 DM beziffert.     Das Verursacherfahrzeug, ein Klein-Lkw, parkte in der Nähe der Unfallstelle. Es wies an der rechten Seite frische Unfallschäden auf. Korrespondierende Unfallspuren wurden gesichert. Der Schaden am Lkw wird auf 3 000 DM geschätzt.     Während der Unfallaufnahme erschien ein 25-jähriger Anwohner und gab an, dass er in der vergangenen Nacht, gegen 05.00 Uhr, beim Einbiegen in die Einfahrt gegen den Findling gefahren sei. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: