Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (96) Nach Firmeneinbruch Tatverdächtige ermittelt

Ansbach (ots) - Wie am 12.08.2013 mit Meldung 1423 berichtet, brachen in der Zeit vom 09.08.2013 bis 12.08.2013 bis dahin Unbekannte in einen Recyclingbetrieb in Ansbach ein. Der Kriminalpolizei Ansbach gelang es nun, die drei Tatverdächtige zu ermitteln.

Ein nun ermitteltes Duo verschaffte sich damals gewaltsam über ein Fenster der Firma in der Naglerstraße unberechtigt Zugang. Im Inneren durchwühlten sie anschließend die Büroräume und öffneten einen Tresor. Aus diesem entnahmen sie mehrere hundert Euro Bargeld. Weiterhin stahlen sie von den dortigen Arbeitsplätzen einen Laptop.

Die Beamten des zuständigen Fachkommissariats der Kripo Ansbach konnten am Tatort verwertbare Spuren sichern. Diese führten die Ermittlerin dann zu einem 31-Jährigen. Im Zuge der Recherchen konnte auch ein weiterer Täter, ein 34-Jähriger, ausfindig gemacht werden. Der Kripobeamtin gelang es weiterhin, einen Großteil der Beute aufzuspüren und sie sicherzustellen. So konnte gestern (15.01.2014) der entwendete Laptop bei einer Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt werden. Ein 24-Jähriger hatte den Rechner von dem Einbrecherduo zuvor gekauft.

Die drei - teils geständigen - Ansbacher erwarten nun Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls bzw. der Hehlerei.

Robert Schmitt/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: