Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1187) Fahrrad geraubt

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 26.06.2001, gegen 17.00 Uhr, wurde in der Hans-Fallada-Straße im Nürnberger Stadtteil Langwasser-Nord in der Nähe der BMX-Bahn einem 11-jährigen Schüler das Mountainbike geraubt. Zwei bislang Unbekannte hatten das Opfer zunächst in ein Gespräch verwickelt. Plötzlich schubste einer der Unbekannten den 11-Jährigen, so dass dieser zu Boden fiel und setzte sich anschließend auf das Fahrrad. Beide Räuber fuhren anschließend in Richtung Dutzendteich davon. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike 26 Zoll, 24-Gang Shimano-Kettenschaltung, voll gefedert, Typ Ragazi, in silberner Schrift. Beschreibung der Räuber: 1. 16 - 18 Jahre, schwarze kurze Haare, dunkel gekleidet, fuhr ein BMX-Fahrrad. 2. 16 - 18 Jahre, trug weißes T-Shirt und eine blaue knielange Jeans. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: