Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (985) «Ankommen statt Umkommen» - Tiefgaragenparty als Maßnahme der Verkehrssicherheit

      Fürth (ots) - Die Bayerischen Polizei führt seit dem Jahr
1998 Verkehrssicherheitsaktionen für junge Kraftfahrer durch.
Ziel ist eine Verringerung der schuldhaften Beteiligung junger
Fahranfänger an schweren Unfällen. Die Polizeidirektion Fürth
organisiert in diesem Jahr die zentrale Veranstaltung für
Mittelfranken und beschreitet dabei neue Wege.

    Lag in der Vergangenheit der Schwerpunkt auf reiner Information, soll diesmal mit der Durchführung einer attraktiven, alkoholfreien Party in der Tiefgarage der Fürther Polizei der Zielgruppe durch eigene Erfahrung vermittelt werden, dass Spaß und Action auch ohne Drogen und Alkohol möglich sind - rauschfreie Heimfahrt garantiert. Es handelt sich um die erste Tiefgaragenparty, die von einer bayerischen Polizeidienststelle organisiert wird.

Das Konzept stellt die Polizei am

30.05.2001, um 13.00 Uhr

    in der Tiefgarage der Polizeidirektion Fürth, Kapellenstraße 10, 90762 Fürth,

der Öffentlichkeit vor.

Dazu ergeht herzliche Einladung an die Vertreter der Medien.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: