Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (775) Vier mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Erlangen (ots) - Am Sonntagnachmittag (05.05.2013) versuchten vier Jungen und Mädchen in Erlangen in einen ehemaligen Supermarkt einzubrechen. Im Rahmen der Fahndung nahmen Beamte der PI Erlangen-Stadt die vier Tatverdächtigen fest.

Gegen 17:00 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge die Machenschaften der vier Personen an dem Verbrauchermarkt in der Michael-Vogel-Straße. Bei Eintreffen der Streife flüchteten sie. Allerdings gelang es, die drei Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren und ein Mädchen im Alter von 15 Jahren im Rahmen der Fahndung in Gewahrsam zu nehmen.

Bei dem Versuch, in das Gebäude zu gelangen, ging die Fensterscheibe einer Tür zu Bruch. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: