Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (739) Schwerer Verkehrsunfall

      Erlangen (ots) - Am Morgen des 20.04.2001 ereignete sich
auf der Kreisstraße zwischen Unterschöllenbach und Brand,
Landkreis Erlangen-Höchstadt, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein
45-Jähriger aus dem Landkreis Forchheim kam in einer Linkskurve
mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Er streifte
zunächst einen Betonmasten, bevor er frontal gegen einen Baum
fuhr.

    Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Erst mit Hilfe eines Rettungsspreizers der Feuerwehr konnte er aus dem völlig demolierten Auto befreit werden. Der Mann wurde schwer verletzt in die Chirurgie Erlangen eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000 DM geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: