Polizei Düren

POL-DN: (Vettweiß) Trickdiebstahl - Fahndung

      Düren (ots) - 000621 -8- (Vettweiß) Trickdiebstahl -
Fahndung

    Vettweiß - Dienstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, schellte ein unbekannter Täter an der Haustür eines Einfamilienhauses in der Gartenstraße. Die Haustür wurde daraufhin von der 9-jährigen Tochter der späteren Geschädigten geöffnet, die sich allein im Haus aufhielt. Unter dem Vorwand, telefonieren zu müssen, versuchte der unbekannte sich Zutritt zu verschaffen. Obwohl ihm die 9-Jährige dies verweigerte, stellte er einen Fuß in den Türrahmen und gelangte in das Haus. Nachdem der Täter das Telefon in der Küche fand, schickte er das Mädchen hinaus. Auf der Straße bat die 9-Jährige vergeblich einen vorbeifahrenden Fahrradfahrer um Hilfe. Dieser ignorierte das Kind und setzte seine Fahrt fort. Als die Mutter nach Hause kam, verließ der Täter gerade das Haus und flüchtete auf einem Fahrrad über anliegende Feldwege. Die Geschädigte stellte bei der Nachschau in der Küche den Diebstahl einer Geldbörse aus ihrer Tasche fest.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    - männlich, vermutlich Ausländer, ca. 25 Jahre alt, ca. 160 -165 cm groß, lange, glatte, -dunkelblonde oder braune Haare.     - trug blaue Jeanshose, schwarze Schuhe, Anzugweste (Rückseite - schwarz und Vorderseite lila bunt), - er sprach akzentfreies Deutsch und eine Fremdsprache

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer(0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: