Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (611) Parfumdiebe festgenommen

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 28.03.2001, gegen 15.45 Uhr, beobachtete eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei in der Parfumabteilung eines Innenstadtkaufhauses zwei Männer und eine Frau beim Diebstahl von hochwertigen Parfumartikeln. Bei der anschließenden Überprüfung des Trios wurden in deren Bekleidung mehrere Parfums im Gesamtwert von 160 DM gefunden. Zudem fanden die Beamten eine handschriftliche «Bestellliste», auf der Dutzende Parfums verschiedener Marken aufgelistet waren. Die drei Tatverdächtigen, es handelt sich um zwei Männer (29 und 24 Jahre) und eine Frau (22) aus Polen, wurden vorläufig festgenommen und dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Wie sich bei der weiteren Überprüfung herausstellte, war das Trio mit einem Pkw nach Deutschland eingereist. In diesem Pkw, der in der Innenstadt geparkt war, stellten die Ermittler weitere Parfumartikel sicher, die jetzt geschädigten Kaufhäusern zugeordnet werden müssen. Einer der drei Tatverdächtigen ist bereits Anfang März im Raum Berlin ebenfalls wegen Ladendiebstahls aufgefallen. Nachdem der dringende Verdacht besteht, dass das Trio sich zum gewerbsmäßigen Diebstahl in Deutschland aufhält, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls eingeleitet. Alle drei wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: