Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Jugendliche von Zug überfahren

      Schwabach (ots) - Heute Mittag, gegen 13.25 Uhr, wurde auf
der Bahnstrecke Nürnberg-Schwabach, ca. 200 Meter vor dem
Bahnhof Limbach, eine junge weibliche Person von einem Zug
überfahren und getötet.

    Die Identität der Jugendlichen ist nicht geklärt. Es liegt folgende Beschreibung vor:

    Ca. 16 bis 17 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, kurze rot-schwarz gefärbte Haare.     Bekleidet war die Jugendliche mit einer schwarzen Bomberjacke, schwarzes Sweat-Shirt, schwarze Stoffhose und schwarze Springerstiefel.

    Sie trug auffallend viel Silberschmuk an den Fingern. Sie hatte einen Walkman und ein Handy bei sich, die bei dem Unfall vollkommen zerstört wurden, ebenso trug sie eine Glückwunschkarte zum 16. Geburtstag bei sich. Die Karte war unterschrieben mit //Schnecke//. In der Karte lag das Bild eines jungen Mannes, dessen Identität ebenfalls bisher noch nicht bekannt ist.

    Hinweise, die zur Aufklärung der Identität des Mädchens führen können, bitte an die Kriminalpolizei Schwabach unter der Telefonnummer: 09122/927-224.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: