Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Auf frischer Tat festgenommen

      Fürth (ots) - Beamte der Zivilen Einsatzgruppe beobachteten
in der Nacht zum Dienstag (12.12.2000) gegen 22.30 Uhr in der
Dr.-Mack-Straße in Fürth drei Männer, die sich auffällig
zwischen den geparkten Autos herumtrieben. Während zwei der
Männer offensichtlich Schmiere standen, knackte ein 19-Jähriger
mit einem Schraubenzieher einen Pkw der Marke Lancia und
richtete dabei Sachschaden in Höhe von ca. 100 Mark an. Die
Beamten nahmen den Pkw-Aufbrecher sofort fest. Seine Komplizen
konnten zunächst entkommen. Die beiden Männer im Alter von 19
und 20 Jahren wurden wenig später im Zuge der Fahndung ebenfalls
festgenommen. Bei dem Trio handelt es sich um arbeitslose
polnische Staatsangehörige. Die Polizei prüft, ob sie für
weitere Straftaten in Frage kommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: