Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Rennter überfallen

      Schwabach (ots) - Am Mittwoch, den 15.11.00, gg. 14.20 Uhr
wurde in Roth in der Straße «An der Gredl» - Anton-Seitz-Weg ein
Fußgänger von ei-nem bislang unbekannten Täter überfallen.
    Der 72-jährige Rentner war dort zu Fuß unterwegs. An der
Ein-mündung des Anton-Seitz-Weges bedrohte ihn ein bislang
un-bekannter Täter mit einer kleinen schwarzen Pistole und
forderte die Herausgabe seines Bargeldes. Nachdem er 40,- DM
geraubt hatte flüchtete er in Richtung Bahnhof. Sofort
eingeleitete Fahn-dungsmaßnahmen bleiben ohne Erfolg.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

    Ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze Haare, südländi-sches Aussehen. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Stoffjacke und eine schwarze Hose.

    Die Kriminalpolizei Schwabach bittet Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder den flüchtenden Täter gesehen haben oder zum Täter Angaben machen können, sich unter der Tel.Nr. 09122/927-302 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: