Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Wärmebildkamera im Polizeihubschrauber spürte Vermissten auf

      Ansbach (ots) - Die Besatzung eines Polizeihubschraubers
entdeckte am späten Dienstagabend in einem Waldstück bei
Dornberg (Stadt Ansbach) einen Mann, der wenige Stunden vorher
als vermisst gemeldet worden war. Bei der Suche, an der sich
auch Polizeibeamte und Kräfte des Roten Kreuzes mit ihren
Suchhunden beteiligten, tauchte kurz vor 23.00 Uhr auf dem
Bildschirm des Hubschraubers eine Wärmequelle mit den Umrissen
eines Menschen auf. So gelang es den Einsatzkräften, den
vermissten 65-jährigen Rentner ca. 1,5 km südlich des Dornberges
etwas unterkühlt, aber ansonsten wohlbehalten, aufzugreifen. Der
sommerlich bekleidete Mann gab an, sich in der Dunkelheit im
Wald verlaufen zu haben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: