Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Hinter dem Steuer eingeschlafen

      Düren (ots) - 000602 -7- (Linnich) Hinter dem Steuer
eingeschlafen

    Linnich - Freitagmorgen, gegen 05.35 Uhr, wurde ein 30-Jähriger aus Linnich auf der Lambertusstraße (-L 253-) im Stadtteil Tetz mit seinem Pkw angetroffen. Das Fahrzeug stand mit laufendem Motor und eingeschalteter Warnblinkanlage am Straßenrand. Im Fahrzeug verstreut lagen Bierflaschen und -dosen. Der Fahrer saß hinter dem Steuer und war im Sicherheitsgurt eingeschlafen. Er roch erheblich nach Alkohol und war nicht ansprechbar. Nach Untersuchung durch den verständigten Notarzt lautete die Diagnose für den «Tiefschlaf» Alkoholgenuss. Daraufhin wurde dem Betroffenen auf der Hauptwache der PI Jülich eine Blutprobe entnommen. Die Fahrerlaubnis konnte nicht sichergestellt werden, da diese bereits durch das AG Jülich im März d.J. entzogen wurde. Die Ehefrau des Beschuldigten wurde in Kenntnis gesetzt.(W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: