Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 10jähriges Mädchen von Lkw erfaßt

    Nürnberg (ots) -

Beim Überqueren der Maximilianstraße wurde
heute gegen 18.00 Uhr ein 10jähriges Mädchen
mit seinem Fahrrad von einem Lkw erfaßt und
schwer verletzt.
Ein 24jähriger aus Thüringen fuhr mit seinem
24-t-Sattelauflieger die Adam-Klein-Straße stadt-
auswärts und bog nach links in die Maximilian-
straße ein. Hier erfaßte er das Kind, welches bei
Grün die Fußgängerfurt überquerte. Ein Bein
des Kindes wurde von einem Rad des 3achsigen
Aufliegers überrollt. Lebensgefahr besteht. Zum
Berichtszeitraum wurde das Mädchen operiert.
Ihre Mutter befand sich wenige Schritte hinter ihr
und mußte den Unfall mit ansehen. Sie erlitt
einen Schock.        

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: