Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Unbekannte Exhibitionisten

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende traten im
Stadtgebiet Nürnberg wieder zwei bislang unbekannte
Exhibitionisten ihren Opfern gegenüber in schamverletzender
Weise auf.

    Im ersten Fall zeigte sich am vergangenen Freitag, 28.07.2000, gegen 15.00 Uhr, im Stadtpark am Berliner Platz in Höhe des Schillerdenkmals ein Mann zwei Kindern (5 und 7 Jahre alt). Anschließend lief er weg. Eine Fahndung verlief negativ.

Beschreibung:     Ca. 35 - 40 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, dunkelblonde, kurze Haare. Er war bekleidet mit grünem T-Shirt, blauer Jeans und schwarzen Schuhen.

    Im zweiten Fall zeigte sich ein bislang Unbekannter am vergangenen Samstag, 29.07.2000, einer 16-jährigen Schülerin gegenüber in schamverletzender Weise. Der Mann befand sich gegen 06.00 Uhr in der U-Bahnlinie U 1/U 11 zwischen den Stationen Maximilianstraße und Eberhardshof und hielt sich im Gangbereich auf. In der Hand hielt er eine Einkaufstüte. Als er sich der Schülerin gegenüber setzte, hatte er plötzlich seine Hose geöffnet. Das Mädchen stieg deshalb sofort an der nächsten U-Bahnstation aus und verständigte die Polizei. Eine Fahndung verlief allerdings auch hier negativ.

Beschreibung:     Ca. 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, schwarze, kurze, glatte Haare, trug schwarze Jeans, dunkelgrüne Jacke und braune Lederhandschuhe, südländischer Typ.

    Hinweise in beiden Fällen werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: