Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (11) Kinder spielten Feuerwehr

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Samstag, 29.07.2000, gegen
19.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem leer stehenden
Firmengelände in den Nürnberger Stadtteil Erlenstegen gerufen.
Beim Eintreffen bemerkten die Rettungskräfte, dass aus einer
Halle des ca. 120.000 qm großen Firmengeländes weißer Qualm nach
außen drang, so dass zunächst von einem echten Brandfall
ausgegangen wurde.

    Wie sich jedoch schnell herausstellte, stammte der Qualm nicht von einem Brand, sondern von mehreren ausgelösten Feuerlöschern, die in der Halle aufgefunden wurden. Nachdem sich der Qualm verflüchtigte, konnten bei einer Nachschau im Gebäude noch weitere mutwillig unbrauchbar gemachte Feuerlöscher gefunden werden. Zudem waren zwei Handdruckfeuermelder offensichtlich missbräuchlich betätigt worden, was den Alarm bei der Feuerwache auslöste. Im 1. Stock der Werkshalle war ein Löschschlauch aus der Halterung gerissen und ebenfalls benutzt worden. Das verspritzte Wasser war zwischenzeitlich durch die Hallendecke gedrungen und tropfte in die darunter befindliche zum Glück leer stehende Fabrikationshalle. Zudem waren auf dem Firmengelände mehrere Fensterscheiben eingeworfen worden.

    Als Verursacher für die Zerstörungen konnten schließlich fünf Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren ermittelt werden. Nachdem diese von den Beamten zu Hause telefonisch erreicht werden konnten, kehrten sie zum Firmengelände zurück und räumten kleinlaut ein, dass sie das Firmengelände, das zurzeit nur noch als Verwaltungssitz genutzt wird, als Spielplatz für eine «Feuerwehrübung» genutzt hatten.

    Die Kinder wurden anschließend ihren Eltern übergeben. Soweit es sich dabei nicht um Strafunmündige, sondern bereits um Jugendliche handelt, wird gegen diese wegen Sachbeschädigung und Missbrauch von Notrufen ermittelt.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 DM geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: