Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 3

      Erlangen (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt ein
28jähriger PKW-Fahrer aus Mainz bei einem Verkehrsunfall, der
sich am Donnerstag gegen 20.35 Uhr auf der BAB A 3, ca. 1 km
nach der AS Nürnberg-Nord, in Fahrtrichtung München ereignete.
    Nach Zeugenangaben war ein roter Kastenwagen von der
mittleren auf die linke Fahrspur gewechselt und hatte den
nachfolgenden Renault des Mainzers zur Vollbremsung gezwungen.
Das Fahrzeug schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und
überschlug sich im Straßengraben. Der 28jährige Fahrer konnte
nur noch tot geborgen werden. Der unfallverursachende
Kastenwagen setzte seine Fahrt fort; eine Berührung der
Fahrzeuge hatte nicht stattgefunden. Am PKW des Verstorbenen
entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: