Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (15) Lkw-Brand

      Nürnberg (ots) - Heute, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein Lkw die
Minervastraße in Nürnberg in stadteinwärtiger Richtung. Als der
41-jährige Fahrer kurz nach dem Minerva-Tunnel eine
Rauchentwicklung an seinem Führerhaus bemerkte, hielt er sein
Fahrzeug an. Kurz darauf stand das Führerhaus des unbeladenen
Lkw bereits in Flammen.

    Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. An dem Fahrzeug, dessen Führerkabine vollständig ausbrannte, entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 DM. Der Lkw-Fahrer erlitt durch den Brand leichte Rauchvergiftungen.

    Auf Grund der Löscharbeiten kam es in der Minervastraße kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: