Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2061) Unbekannter setzte erneut einen Holzstoß in Brand - Zeugenaufruf

    Heilsbronn (ots) - Im Gemeindegebiet von Petersaurach (Lkr. Ansbach) wurde am Freitagabend (23.10.2009) wieder ein Holzstoß angezündet. Die Kripo sucht Zeugen der Tat.

    Der Täter entzündete am Waldrand von Wicklesgreuth  in Richtung Adelmannsitz etwa acht Ster Holz. Bemerkt wurde die Brandstiftung gegen 19:30 Uhr. Da zwei Zeugen umsichtig reagierten und mit einem Feuerlöscher den Brand vorerst unter Kontrolle brachten, verbrannte nur ein geringer Teil des forstwirtschaftlichen Guts. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr löschte das Holzlager endgültig ab.

    Das Brandkommissariat der Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch in diesem Brandfall die Bevölkerung um Mithilfe: Wer hat im Bereich des Tatorts Ungewöhnliches feststellen können oder kann anderweitig Angaben zu den Holzstoßbränden im Bereich von Petersaurach machen?

    Hinweise nimmt 24-stündig der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 gerne entgegen.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: