Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1846) Hoher Sachschaden bei Unfallflucht

    Schwabach (ots) - Am frühen Morgen des 23.09.2009 beschädigte eine zunächst unbekannte Fahrzeugführerin vier geparkte Pkw. Die alkoholisierte Fahrerin konnte festgenommen werden.

    Gegen 01.00 Uhr befuhr eine 64-jährige Frau aus Schwabach mit ihrem Pkw Audi A 4 die Weißenburger Straße in Schwabach. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Fahrzeugführerin von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst gegen eine Warnbake, danach gegen einen geparkten Opel Corsa. Diesen wiederum schob sie auf einen ebenfalls geparkten VW Golf.

    Anschließend schrammte das Unfallfahrzeug noch an zwei weiteren abgestellten Fahrzeugen (einem Honda Civic und einem Renault Laguna) entlang. Die Unfallverursacherin entfernte sich vom Unfallort, konnte jedoch wenig später in einer Wohnung in Schwabach festgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille.

    An ihrem Fahrzeug sowie an dem Opel Corsa entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

    Die Rentnerin muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge von Alkohol verantworten.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: