Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1312) Kinderspielplatz beschädigt

    Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd haben mehrere Jugendliche ermittelt, die im Dezember vergangenen Jahres im Nürnberger Stadtteil Altenfurt einen Kinderspielplatz beschädigt und dabei einen Schaden von mehreren hundert Euro angerichtet haben.

    Im Dezember 2008 stellten Mitarbeiter der Stadt Nürnberg im Rahmen einer Kontrolle am Spielplatz an der Schornbaumstraße/Lauenburger Straße fest, dass der Spielsand und die Fallschutzflächen massiv mit Glasscheiben verunreinigt waren. Zudem waren die Rutsche und der Kletterturm mit Schmierereien verunstaltet. Aus diesem Grunde musste der Spielplatz zur Reinigung längere Zeit für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Daraufhin wurde Anzeige zunächst gegen Unbekannt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung gestellt.

    Im Zuge ihrer Ermittlungen stießen die Beamten in den vergangenen Wochen auf insgesamt neun Jugendliche, die in der Folgezeit zu dem Vorwurf vernommen wurden. Hier stellte sich dann heraus, dass diese offensichtlich aus Jux und Tollerei vorsätzlich Getränkeflaschen auf dem Spielplatz zerschlagen und diesen somit unbenutzbar gemacht hatten. Zudem waren sie für die Schmierereien verantwortlich.

    Gegen die Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: