Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1225) 11-jähriges Mädchen begrapscht

    Schwabach (ots) - Ein Unbekannter begrapschte am Samstagnachmittag, 27.06.2009, gegen 16.30 Uhr, in Schwabach-Limbach ein 11-jähriges Mädchen.

    Die 11-Jährige war mit einem Hund auf dem Festplatz in Limbach in Richtung Bahndamm unterwegs, als plötzlich ein ca. 30-jähriger Mann mit einem hellbraunen Fahrrad vorbeikam und sie unsittlich berührte. Das Mädchen konnte davonlaufen.

    Sie beschreibt den Peiniger wie folgt: Ca. 180 cm groß, 30 Jahre alt, schwarze, kurze Haare, dunkler Hauttyp, bekleidet war der Mann mit einer langen olivgrünen Militärhose, einem hellen Oberteil, er führte ein hellbraunes Herrenrad mit sich.

    In diesem Zusammenhang sucht die Schwabacher Kripo einen Zeugen, der möglicherweise den Vorfall beobachten konnte. In der Nähe hielt sich ein ca. 70-jähriger Mann mit weißen Haaren und Stirnglatze auf, er hatte einen Gehstock bei sich. Da er unter Umständen sachdienliche Angaben zum Vorfall machen kann, wird er gebeten, sich mit der Schwabacher Polizei unter der Telefonnummer (09122) 927-0 in Verbindung zu setzen.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: