Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (336) Einbruch aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Der Einbruch in ein Gebrauchtwarengeschäft im Nürnberger Stadtteil Steinbühl konnte aufgeklärt werden. Die Kripo Nürnberg ermittelte einen nun 19-Jährigen als Tatverdächtigen.

    Ende September 2007 schlug ein damals Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts in der Siemensstraße ein und entwendete mehrere Handys. Hierbei war ein Sachschaden von ca. 1000 Euro entstanden. Der Tatverdächtige hinterließ bei seiner Tatausführung DNA-Material. Ein Abgleich führte zunächst zu keinem Ergebnis.

    Ende 2008 wurde der Nürnberger einer anderen Straftat überführt. Hierbei wurde erneut ein DNA-Abgleich durchgeführt, der jetzt zu einem Treffer führte.

    Der Heranwachsende muss sich nun wegen schweren Diebstahls verantworten.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: