Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (210) Nach Drogenkonsum verstorben

    Fürth (ots) - Am 31.01.2009 verstarb ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Fürth nach Einnahme von Drogen. Eine Obduktion wurde durchgeführt.

    Kurz nach Mitternacht fanden Bekannte den Verstorbenen in seiner Wohnung im südlichen Fürther Landkreis. Ein verständigter Notarzt konnte keine Hilfe mehr leisten. In der Wohnung fanden Kriminalbeamte Drogenbesteck und weitere relevante Utensilien.

    Der Mann war seit Jahren als Konsument harter Drogen bekannt. Eine durchgeführte Obduktion erhärtete den Verdacht auf Drogentod. Welches Rauschgift todesursächlich war, muss eine chemisch-toxikologische Untersuchung ergeben.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: