Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Turnschuhe geraubt

      Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, kurz vor 17.00 Uhr,
wurde in der Wandererstraße im Nürnberger Stadtteil Muggenhof
ein 14-jähriger Schüler Opfer eines Raubüberfalls.

    Der Jugendliche war auf der Straße unterwegs, als ihm zwei Unbekannte entgegenkamen und ihn aufforderten, dass er seine Turnschuhe ausziehen und herausgeben solle. Als er sich trotz mehrmaliger Aufforderung weigerte, wurde er von einem der Unbekannten zu Boden gedrückt und der andere zog ihm die Schuhe aus. Danach flüchtete das unbekannte Duo mit einem schwarz-roten Motorroller.

    Bei den Turnschuhen handelte es sich um neuwertige Schuhe der Marke Fila, Farbe schwarz, im Wert von ca. 100 DM.

Beschreibung:     1. Täter: Ca. 17 bis 18 Jahre, ca. 175 cm, kräftige Statur, kurz schwarze Haare, blaue Daunenjacke.

    2. Täter: Ca. 17 bis 18 Jahre, 185 cm groß, dunkelblonde gegelte Haare mit Mittelscheitel.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer: 09 11/ 211-27 77 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: