Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2197) Durch Stromschlag schwer verletzt

    Erlangen: (ots) - Ein 21-Jähriger Erlanger wurde am Samstag Morgen, 29.11.2008 schwer verletzt am Baiersdorfer Bahnhof gefunden. Laut Notarzt weist der Körper des 21-Jährigen schwere Verletzungen nach einem Stromschlag auf, wie und wo sich der junge Mann diese Verletzungen zu zog ist noch unklar. Er wird derzeit in einer Nürnberger Klinik behandelt.

    Peter Grimm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: