Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1689) Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Nürnberg (ots) - Durch einen Brand in einer Erdgeschosswohnung wurden in den frühen Morgenstunden des 24.09.2008 die Mieter im Alter von 19 und 20 Jahren leicht verletzt. Der Brand war gegen 03.10 Uhr im Wohnzimmer der Wohnung in der Sebald-Heyden-Straße ausgebrochen. Ursache dürften nach ersten Ermittlungen zwei Teelichter gewesen sein, die brennend auf dem Fernsehgerät standen. Die jungen Leute konnten sich mit leichten Rauchgasvergiftungen selbst in Sicherheit bringen und wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Das Wohnzimmer brannte komplett aus; die gesamte Wohnung ist unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro. Für die übrigen Bewohner in dem Mehrfamilienhaus bestand nach Mitteilung der Feuerwehr keine Gefahr. Michael Sporrer/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: