Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Einbruch in Supermarkt

    Quickborn (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag, gegen 01.00 Uhr, in der Schulstraße in einen Supermarkt eingebrochen.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte in der Nacht einen Knall gehört und zwei flüchtenden Personen auf dem Fahrrad beobachtet. Als die Polizei an dem Ort des Geschehens eintraf, stellte sie fest, dass eine Schaufensterscheibe eingeschlagen wurde. Anschließend hatten die Täter aus der Auslage fünf Flaschen Bier entnommen, bevor sie auf ihren Rädern in Richtung Realschule flüchteten.

Sie wurden wie folgt beschrieben:

1.Person:

Männlich; jugendliches Aussehen; etwa 1,75 Meter groß; schlanke Statur; mittellange schwarze Haare; schwarz gekleidet; schwarzes Basecap mit Aufdruck

2. Person:

Männlich; jugendliches Aussehen; etwa 1,75 Meter groß; schlanke Statur; schwarz gekleidet; schwarzes Kapuzenshirt, welches über den Kopf gezogen war.

Einer der beiden Täter trug zudem eine so genannte Fleckentarn-Hose.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: