Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1123) Exhibitionist im Nürnberger Stadtpark

Nürnberg (ots) - Wie der Polizei erst gestern (03.07.2008) gemeldet wurde, trat am 01.07.2008 im Nürnberger Stadtpark ein unbekannter Exhibitionist auf. Der Mann konnte unerkannt flüchten. Nach Angaben der 66-jährigen Geschädigten saß der Mann gegen 10:00 Uhr auf einer Bank am südlichen Ufer des Weihers, als er sich zunächst in den Schritt fasste und wenig später in schamverletzender Weise zeigte. Dabei suchte er ständigen Blickkontakt zur Geschädigten. Auch soll der Mann onaniert haben. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Täter nach dem Vorfall mit einem Gehwagen (Rollator) in südliche Richtung "flüchtete". Nur auf Grund der Tatsache, dass der Geschädigten der Akku für ihr Mobiltelefon versagte, konnte die Polizei nicht sofort verständigt werden. Beschreibung: ca. 60 - 65 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, schlank, grau Haare, trug weißen Jogginganzug, dessen Jacke mit farbigen Einsätzen versehen war, weißes T-Shirt, weiße Schirmmütze und evtl. weiße Schuhe. Auffallend war sein gebeugter Gang, allgemein ungepflegte Erscheinung. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: