Polizei Düren

POL-DN: Schuppen brannte völlig nieder

Niederzier (ots) - Am Donnerstagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr zur Hambacher Straße gerufen. Hier war auf einem Hinterhof ein Schuppen aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten.

Kurz vor 06.00 Uhr ging der Notruf bei der Einsatzleitstelle ein. Beim Eintreffen der Polizei waren die Löschgruppen aus Niederzier und Oberzier bereits mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Ein Abbrennen des zum Teil aus Holz und zum Teil aus Steinen bestehenden Lagerraumes konnten sie aber nicht mehr verhindern.

Durch die Flammen wurden in dem etwa 20 Quadratmeter großen Raum ein kleines, zerlegtes Karussell, ein Kasperletheater, eine Weihnachtskrippe, mehrere Fahrräder, ein Betonmischer sowie Baumaterial zerstört.

Der Geschädigte hatte von dem Brand nichts bemerkt. Auch Angehörige des örtlichen Maivereins gaben den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber an, dass sie nur kurze Zeit vor der Brandentdeckung in der Nähe einen Maibaum aufgestellt hatten. Dabei sei ihnen nicht Verdächtiges aufgefallen. Die Polizei bittet nun alle Personen, die sachdienliche Hinweise abgeben können, sich an die Einsatzleitstelle in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: