Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Streit mit Messer ausgetragen

Nürnberg (ots) - Am 06.03.2000, kurz vor Mitternacht, kam es zwischen einem stark alkoholisierten Pärchen im Nürnberger Stadtteil Johannis zu einem Streit. Daraufhin holte die 38-Jährige (2,14 Promille) ein 15 cm langes Messer aus der Küche und stach ein Mal auf ihren 29-jährigen Lebensgefährten (1,66 Promille) ein. Dieser erlitt eine ca. 10 cm tiefe Stichwunde in der linken Brustkorbseite und wurde ins Südklinikum eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Die Frau wurde festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt. Es wird Haftbefehl wegen versuchten Totschlags beantragt. Die Ermittlungen dauern an. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: