Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (701) Einbruch in Schmuckgeschäft - Wer kennt aufgefundenes Tatwerkzeug? - Bildveröffentlichung

POL-MFR: (701) Einbruch in Schmuckgeschäft -  Wer kennt 
      aufgefundenes Tatwerkzeug?  -  Bildveröffentlichung
Tatwerkzeug
Weißenburg (ots) - In der Nacht von 16.04.2008 auf 17.04.2008 drangen bislang unbekannte Täter in ein Schmuckgeschäft in der Innenstadt von Weißenburg ein und entwendeten Uhren und Schmuck im Wert von etwa 40.000,- Euro. Wir berichteten mit Meldung 674 vom 17.04.2008. In der gleichen Nacht versuchten die Unbekannten in ein etwa 300m entferntes Antiquitätengeschäft einzudringen. Hier wurden sie von einem aufmerksamen Hotelgast an der weiteren Tatausführung gehindert. Laut Zeugenaussage handelt es sich bei den Tatverdächtigen um zwei mittelgroße junge Männer im Alter von 16-20 Jahren. In Tatortnähe wurde ein Beil (Spaltaxt) mit der Stilaufschrift "ORIG USA HICKORY" aufgefunden, das nach der bisherigen kriminalpolizeilichen Spurenauswertung als Tatwerkzeug beiden Straftaten zugeordnet werden kann. Die Kripo Ansbach bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zum Tatwerkzeug machen können, sich unter dem Hinweistelefon 0911/2112-3333 (oder bei jeder Polizeidienststelle) zu melden. Elke Schönwald/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: