Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Küchenbrand in der Nürnberger Südstadt

Nürnberg (ots) - Heute früh, um 04.20 Uhr, bemerkte eine Anwohnerin starke Rauchentwicklung aus einem Anwesen in der Allersberger Straße in Nürnberg und verständigte die Polizei. Eine umgehend eintreffende Polizeistreife konnte einen 54-jährigen Nürnberger aus der Wohnung retten. Der Küchenbrand wurde durch die Feuerwehr rasch gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 DM. Die Wohnungsinhaberin, eine 41-jährige Nürnbergerin, sowie ihr 54-jähriger Lebensgefährte erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden notärztlich versorgt; Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: