Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Mädchen unsittlich berührt

Fürth (ots) - Am Dienstagabend (25.01.00), kurz nach 18.00 Uhr, vergriff sich ein bislang unbekannter Sexualstraftäter an einem 13-jährigen Mädchen. Das Kind war in Fürth an der Haltestelle Unterfarrnbacher -/Lübecker Straße aus dem Bus der Linie 172 ausgestiegen und lief durch die Cuxhavener Straße. Der Unbekannte verfolgte die Schülerin und sprach sie dann an. Plötzlich hielt er sie fest und berührte sie unsittlich. Das Mädchen rief um Hilfe. Ein Spaziergänger mit Hund wurde aufmerksam und näherte sich. Daraufhin flüchtete der unbekannte Täter Richtung Hansastraße. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der Täter entkommen. Die Polizei sucht weiterhin nach dem Unbekannten. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß mit sportlicher Figur. Er hatte an beiden Wangen auffällige Narben oder Falten und trug eine schwarze Daunenjacke, schwarze Mütze und Jeans. Hinweise auf den Täter erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0911/75905-250. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Fürth - Pressestelle Telefon: 0911-75905-224 Fax: 0911-75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: