Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (339) Fußgänger von Pkw überrollt

Gunzenhausen (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt ein 17-Jähriger, der am Sonntagmorgen, 24.02.2008, auf der Staatsstraße 2219 von einem Pkw überrollt wurde. Gegen 02.45 Uhr war eine 47-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße zwischen Oberschwaningen und Unterwurmbach unterwegs. Etwa 200 Meter vor der Ortschaft Unterwurmbach sah sie auf der Gegenfahrbahn eine Person liegen. Noch bevor die 47-Jährige ihr Fahrzeug wenden und sich um den Liegenden kümmern konnte, kam ihr aus Richtung Unterwurmbach ein Pkw entgegen. Die 51-jährige Fahrerin dieses Pkw Golf erkannte die auf der Fahrbahn liegende Person nicht und überrollte sie. Der Überfahrene, ein 17-jähriger Jugendlicher aus Gunzenhausen, wurde tödlich verletzt und verstarb an der Unfallstelle. Hinweise oder Spuren für eine Beteiligung anderer Fahrzeuge an dem Unfallgeschehen sind zur Zeit nicht vorhandenen. Warum der 17-Jährige auf der Fahrbahn lag ist derzeit nicht bekannt. Zur endgültigen Klärung des Sachverhalts wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme zugezogen. Der Pkw VW der 51-Jährigen wurde sichergestellt. Der Leichnam des 17-Jährigen wird von Rechtsmedizinern untersucht. .Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: