Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (983) Einbruch in Supermarkt durch Fingerspur geklärt

    Nürnberg (ots) - Der Einbruch in einen Supermarkt in Nürnberg-Steinbühl vom Februar dieses Jahres ist geklärt. Dringend tatverdächtig ist ein 24-jähriger Nürnberger. Er hatte am Tatort einen Fingerabdruck hinterlassen.

    In der Nacht vom 16. auf den 17.02.2007 drang der 24-Jährige durch Aufschieben der Eingangstüre in den Supermarkt ein und entwendete anschließend Zigaretten und mehrere Flaschen alkoholischer Getränke im Gesamtwert von ca. 100,-- Euro.

    Die Auswertung der Fingerspuren führte nun zu dem 24-Jährigen. Er gab den Einbruch zu. Ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls wurde eingeleitet.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: