Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2586) Wand zum Lottogeschäft durchgebrochen

Feucht (ots) - In der vergangenen Nacht, 03./04.12.2007, zwischen 23.30 Uhr und 06.30 Uhr morgens, brachen unbekannte Täter in zwei Geschäfte in Feucht ein. Zunächst gelangten die Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in ein Sonnenstudio in der Bahnhofstraße, brachen dort einen Münzautomaten auf und dürften ca. 350 Euro Bargeld erbeutet haben. Am Sonnenstudio grenzt das Lottogeschäft an. In dieses gelangten die Täter, indem sie ein 70 x 50 cm großes Loch in die Wand schlugen und so aus dem Lottogeschäft für ca. 10.000 Euro Zigaretten entwendeten. Die Schwabacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise werden erbeten an die örtliche Polizeidienststelle in Feucht bzw. an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: