Polizei Düren

POL-DN: 07083103 Mit dem Gegenverkehr zusammen gestoßen

    Düren (ots) - Weil eine 66 Jahre alte Autofahrerin beim Abbiegen einen ihr entgegen kommenden Pkw übersehen hatte, kam es am Donnerstagfrüh zu einem Verkehrsunfall auf der Nideggener Straße. Der beteiligte Autofahrer musste anschließend ambulant in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden.

    Die Frau aus Düren befuhr gegen 09.30 Uhr mit einem Pkw die Nideggener Straße stadtauswärts. An der beampelten Kreuzung mit der Straße "Gut Weyern" wollte sie nach links abbiegen. Dabei beachtete sie nicht den Vorrang des in Fahrtrichtung Stadtmitte heran nahenden Wagen eines 55-jährigen Düreners.

    Bei der anschließenden Kollision der Fahrzeuge entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Beide Autos mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: