Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2455) Erlanger Taxifahrer mit Rauschgift erwischt

Erlangen (ots) - Durch anderweitige Ermittlungen wurde der Erlanger Kripo bekannt, dass ein Taxifahrer aus Erlangen mit Rauschgift handeln soll. Aufgrund dieser Tatsache wurde beim Amtsgericht Erlangen ein Durchsuchungsbeschluss beantragt und die Wohnung sowie das Fahrzeug des dringend Tatverdächtigen durchsucht. Insgesamt konnten die Kriminalbeamten 218 Gramm Marihuana sowie 16 Gramm Amphetamin auffinden und beschlagnahmen. Gegen den Taxifahrer wird ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: