Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2353) Pkw-Aufbruchserie geklärt - 2 Tatverdächtige festgenommen

    Nürnberg (ots) - Zwei 24- und 37-jährige Männer wurden am 27.10.2007 von einer Zivilstreife der Nürnberger Polizei festgenommen. Das Duo hatte im Nürnberger Südwesten zahlreiche Pkw-Aufbrüche begangen.

    Während einer Streifenfahrt bemerkten die Beamten in der Wörnitzstraße einen aufgebrochenen Pkw. Dort war die Seitenscheibe eingeschlagen, wenige Meter weiter lag eine Tasche, die dem Fahrzeug zugeordnet werden konnte. Bei weiteren Überprüfungen in der Umgebung wurden noch mehrere aufgebrochene Fahrzeuge mit eingeschlagenen Fensterscheiben festgestellt.

    Gegen 04:00 Uhr fielen den Beamten 2 Radfahrer auf, die offensichtlich ziellos in Nürnberg-Gebersdorf umherfuhren. Als eine Kontrolle durchgeführt werden sollte, gaben die Radler "Gas" und versuchten zu flüchten. Nach kurzer Verfolgung konnten sie jedoch gestellt werden.

    Die Durchsuchung der Personen und ihrer mitgeführten Gegenstände brachte neben einem Nothammer verschiedene Wertsachen zum Vorschein, die offensichtlich aus den zuvor festgestellten Pkw-Aufbrüchen stammten. So fanden die Beamten mehrere EC-Karten, Bargeld und Mobiltelefone.

    Das Duo wurde festgenommen und dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg überstellt. Dort gab ein Beschuldigter neben den festgestellten Aufbrüchen noch weitere Straftaten zu. Insgesamt handelte es sich dabei um 12 Pkw-Aufbrüche.

    Die Kripo prüft derzeit, ob die Tatverdächtigen noch für weitere gleichgelagerte Fälle in Frage kommen. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurden beide dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt. Anzeigen wegen schweren Diebstahls wurden erstattet.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: