Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2197) Über Pkw gelaufen - Festnahme

    Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte haben vergangene Nacht (09.10.2007) drei kanadische Touristen vorläufig festgenommen, weil diese in der Innenstadt über geparkte Pkw gelaufen waren und diese dabei beschädigten.

    Eine Polizeistreife hatte das Trio gegen 03.15 Uhr in der Adlerstraße beobachtet, wie zwei aus der Gruppe über ein geparktes Fahrzeug liefen, während der Dritte diese Handlung mit einer Digitalkamera filmte. Anschließend flüchteten die Drei in ein nahe gelegenes Parkhaus, konnten jedoch im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden. Bei den drei Tatverdächtigen handelte es sich um kanadische Touristen im Alter zwischen 19 und 23 Jahren, die alle deutlich unter Alkoholeinwirkung standen. Wie sich herausstellte, waren sie über zwei Fahrzeuge gelaufen und hatten dabei einen Schaden von insgesamt 1.500 Euro angerichtet.

    Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft erhob diese zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: