Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Lastzug in Fluss gestürzt

      Nürnberg (ots) - Am Donnerstag, 13. Januar 2000, gegen
13.20 Uhr, kam der 24-jährige Fahrer eines Lastzuges mit einem
Gesamtgewicht von 22 t auf der Staatsstraße 2223, kurz nach
Stiegelmühle in Richtung Wassermungenau, Landkreis Roth, in
einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach
ca. 4 – 5 m stürzte der Lkw in die Fränkische Rezat die
dort ca. 5 m breit und ca. 1 ½ m tief ist. Während der Lkw auf
den Rädern im Wasser zum Stehen kam, blieb der Anhänger an der
Böschung hängen.

    Der Fahrer, der zurzeit eine Umschulung zum Berufskraftfahrer macht, konnte seinen Lkw leicht verletzt verlassen. Da er durch das kalte Wasser zum Ufer waten musste und in der Kälte auf das Eintreffen der Rettungskräfte wartete, zog er sich leichte Unterkühlungen zu.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 52.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: