Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1604) Radfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein 80-jähriger Radfahrer zu, der am Samstag, 14.07.2007, gegen 16.50 Uhr, in der Frankenstraße in Nürnberg aufgefunden wurde.

    Ein Feuerwehrmann, der in der Freizeit unterwegs war, wurde auf den am Gehsteig liegenden Mann aufmerksam. Bis zum Eintreffen des sofort verständigten Notarztes leistete er Erste Hilfe. Bisher ist unklar, weshalb es zu dem Sturz vom Fahrrad kam.

    Zeugen, die den Sturz des Radfahrers kurz vor der Shell-Tankstelle in der Frankenstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd, Tel. (0911) 9482-0, in Verbindung zu setzen.

    Peter Grösch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: