Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1602) 44-jähriger Radfahrer tödlich verunglückt

    Ansbach (ots) - Ein 44-jähriger Radfahrer erlag am Sonntagabend, 15.07.07, in einer Nürnberger Klinik seinen schweren Kopfverletzungen, die er sich Stunden zuvor bei einem Verkehrsunfall zugezogen hatte.

    Kurz nach 14 Uhr fand ein Passant den nicht mehr ansprechbaren Verunglückten an der Scheermühle bei Schalkhausen auf der Straße liegend auf. Der Radfahrer wurde umgehend mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Die Polizei geht davon aus, dass der 44-jährige Ansbacher auf der abschüssigen Strecke in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und vermutlich mit großer Wucht gegen eine Hausecke prallte. Der Mann trug keinen Helm. Hinweise auf eine mögliche Fremdbeteiligung ergaben sich bisher nicht.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: