Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Fußgänger von Auto angefahren - 31-Jähriger schwer verletzt

Northeim (ots) - Northeim, Ortsteil Sudheim 05.03.2014, 19:45 Uhr

SUDHEIM (jh/pa) Auf der B 3 bei Sudheim ist am Mittwochabend bei Dunkelheit ein 31 Jahre alter Fußgänger von einem abbiegenden Fahrzeug erfasst und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Bei dem Unfall entstand rund 1.000 Euro Sachschaden.

Offenbar war der 22-jährige Fahrer des PKW aus der Ortschaft heraus nach links auf die Bundesstraße abgebogen, ohne auf den zu Fuß gehenden Northeimer zu achten. Dieser hatte sich gerade bei Grün auf dem Fußgängerüberweg befunden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: