Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Beim Türöffnen nicht auf nachfolgenden Verkehr geachtet

Einbeck (ots) - Einbeck(pap) Eine 55-jährige Pkw-Führerin aus Einbeck hat am Freitag, 31.01.2014, gegen 17.30 Uhr ihren Pkw in Hullerser Straße am rechten Fahrbahnrand geparkt. Sie öffnete ihre Fahrertür, um auszusteigen. Hierbei übersah sie den Pkw einer 30 Jahre alten Frau aus einem Einbecker Ortsteil, der mit der gesamten Beifahrerseite die Tür des stehenden Pkw streifte. Zudem schlug durch die Berührung der Fahrzeuge der Außenspiegel des fahrenden Autos gegen die Scheibe der Beifahrertür, so dass diese zersplitterte. Die dreßigjährige und ihre vierjährige tochter, die im Kindersitz auf dem Beifahrersitz saß, wurden dadurch leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 5000 ,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: