Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pressemitteilung der Polizei Bad Pyrmont: Schüsse im Park

Hameln (ots) - Am Montag, dem 15.12.2014 bemerkte der Betreiber der Galerie im Kurpark, dass eine Fensterscheibe des Gebäudes von unbekannten Tätern beschädigt worden war.

Die Polizeibeamten stellten bei der Tatortaufnahme fest, dass in zwei der Fensterscheiben insgesamt 8 Einschüsse erfolgt sind. Aufgrund der Größe der Beschädigungen gehen die Beamten davon aus, dass hier, vermutlich mit einem Luftgewehr, auf die Scheiben geschossen wurde.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Sonntag, 17:00 Uhr, und Montag, 15:30 Uhr. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an das:
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Tel. 05281/94060



Meldung eingestellt durch:
Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: