Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pressemitteilung der Polizei Bad Pyrmont: Trickdiebe im Einkaufsmarkt

Hameln (ots) - In diesem Fall, der sich am Samstag, dem 13.12.2014, gegen 14:00 Uhr, in einem Markt in der Bad Pyrmonter Innenstadt ereignete, hatten es die Täter auf den Bargeldinhalt der Kassen abgesehen.

Das Pärchen hatte in dem Geschäft lediglich Kleinigkeiten ausgesucht und wollte diese an der Kasse bezahlen. Beide sprachen nur Englisch und hatten in ihren Geldbörsen Dollarnoten. Der Mann ließ sich von der Kassiererin Geldscheine aus dem Kassenbestand zeigen und lenkte die Frau dabei geschickt ab.

Erst als die Beiden das Geschäft verlassen hatten und der Bargeldbestand der Kassen überprüft wurde, stellte sich heraus, dass 670 Euro fehlten.

Bei den Tätern handelt es sich um einen ca. 30-35 Jahre alten, kräftigen, 1,80m großen Mann. Er trug einen dünnen Oberlippen- und Kinnbart, sowie schwarzes, kurz geschnittenes Haar. Er war Brillenträger und mit einem Anzug bekleidet.

Die Frau war 25-30 Jahre alt und etwa 1,70m groß und schlank. Sie hatte schulterlanges, schwarzes Haar und trug eine schwarze Hose und einen schwarzen Mantel. Beide machten einen seriösen, gepflegten Eindruck und sprachen Englisch.

Rückfragen bitte an das:
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Tel. 05281/94060



Meldung eingestellt durch:
Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: