Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld - Begleitetes Fahren ab 17 ohne Erziehungsberechtigten

    Hildesheim (ots) - Alfeld/L. - Während der Schulwegüberwachung am 27.09.2006 hielt eine Funkstreifenwagenbesatzung des PK Alfeld einen Pkw Daimler-Benz 240 auf dem Walter-Gropius-Ring an. Am Steuer ein 17-jähriger Alfelder auf dem Weg zur Schule. Auf Verlangen händigte er den Beamten eine Prüfbescheinigung aus, die ihn zum Führen eines Pkw im Rahmen des sogenannten "begleitenden Fahrens ab 17 Jahren" berechtigte. Leider fehlte die erforderliche erziehungsberechtigte Person auf dem Beifahrersitz. Stattdessen transportierte der 17-jährige drei Mitschüler zur Scbule. Die Prüfbescheinigung des Schülers wurde eingezogen, das Fahren mit 17 ist nun erst einmal vorbei, darüberhinaus erwartet ihn ein Bußgaldverafhren.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: