Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Keine neuen Erkenntnisse zum Brandgeschehen in Elze vom 06.09.2005

    Hildesheim (ots) - Keine neuen Erkenntnisse zum Brandgeschehen in Elze vom 06.09.2005

    Elze / Hann. (clk.) Erst am gestrigen späten Dienstagnachmittag , 6.9.2005, konnte die Elzer Feuerwehr den  Brand in einer der Werkhallen der Metallgießerei Pleissner als gelöscht melden. Nachdem der Brandort nun über Nacht etwas abgekühlt und somit für die Ermittler auch begehbar ist, wird seit dem heutigen Morgen der Frage nach der Brandentstehung und  -ursache nachgegangen. Es wird zur Zeit aber nicht von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Auch über die Schadenssumme kann  derzeit nur spekuliert werden. Nach vorsichtigen ersten Schätzungen der Polizei  dürfte sich dieser aber bei 500000 Euro bewegen.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: